Schweizerische Tollwutzentrale

Die Schweizerische Tollwutzentrale ist zuständig für die Diagnostik der Tollwut bei Mensch und Tier, wie auch für die serologische Überprüfung der Tollwutimpfung im human- und veterinärmedizinischen Bereich. Sie kann bei Bedarf Ärzte, Tierärzte, betroffene Personen aus der Bevölkerung und Behörden in allen Belangen der Tollwut beraten, insbesondere im Zusammenhang mit Expositionen von Menschen zu tollwutverdächtigen Tieren im In- und Ausland und im Zusammenhang mit internationalen Reisen und Tierverkehr (prä- und postexpositionelle Prophylaxe, 'Pet Travel Schemes').